X x X – X Jahre Semjon Contemporary

10 Jahre Galeriejubläum sind Anlass genug, um eine Sonderedition mit Werken aller Galerie- und Gastkünstler:innen herauszugeben. Es ist die Chance, auf kleinem Raum alle Künstler:innen zu versammeln, mit denen die Galerie bzw. ich, als ihr Galerist, enger zusammenarbeite bzw. gearbeitet habe.
Bei der großen Anzahl der Künstler:innen ist es schwierig, eine Präsentationform für eine Ausstellung zu finden, die nicht hierarchisiert, z.B. durch die Größe der gezeigten Werke. Das vorgegebene Maß des Passepartouts und des Montagekartons, zu dem sich jedes der Kunstwerke verhalten muss, um in einer Editionsbox übereinander gestapelt Platz zu finden, sorgt automatisch für demokratische Verhältnisse.
So werden im Zentrum der Ausstellung zwei Tableaus von gleichgroßen Rahmen zu sehen sein, die die Edition auf die Hauptwände der Galerie bringen werden.
Im Schaulager und im Garten-Salon sowie im Büro wird die Ausstellung mit weiteren Werken, diesmal Unikaten, in den für Semjon Contemporary typischen Salon-Hängungen begleitet.
Semjon H. N. Semjon

Portfolio Edition

3d visit

2022 – innocence

2022 – innocence

Buchvorstellung und AusstellungAndreas Fux – innocencein Zusammenarbeit mit der Salzgeber Buchverlage Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation:Freitag, den 22, Juli, von 19 – 21.30 UhrEinführung: Jan Maruhn, KunsthistorikerAusstellungsdauer: 23.7. – 6.8.2022...

2022 – Kleiner Rückblick

2022 – Kleiner Rückblick

3d visit Portfolio Klaus Steinmann – Kleiner RückblickVom Aufbrechen der Fläche   11. Juni – 16. Juli 2022 Von der geometrischen Strenge seiner früheren, oft großformatigen Werke hat der Künstler sich schon lange verabschiedet. Die Konkrete Kunst, die seit den...

X x X – X Jahre Semjon Contemporary

X x X – X Jahre Semjon Contemporary

X x X – X Jahre Semjon Contemporary 10 Jahre Galeriejubläum sind Anlass genug, um eine Sonderedition mit Werken aller Galerie- und Gastkünstler:innen herauszugeben. Es ist die Chance, auf kleinem Raum alle Künstler:innen zu versammeln, mit denen die Galerie bzw. ich,...

2022 – coming together

2022 – coming together

Dirk Rathke – coming together   29. April – 4. Juni 2022Eröffnung: Donnerstag, 28. April, 19 – 21.30 Uhr Sonderöffnungszeiten Gallery Weekend: Sonntag, 1. Mai, 13 – 16 Uhr CSR – Contemporary Showroom mit Werken von Dirk Rathke*(29.4. – 14.5.2022) 3d-Tour...

2022 CSR – Showroom

2022 CSR – Showroom

CSR – Contemporary ShowroomTeilnahme mit Werken von Dirk Rathke Professional Preview27. April 2022, ab 18 Uhr(Nur mit Einladung) Opening28. April 2022, 18 - 22 Uhr(parallel zur Eröffnung von Dirk Rathkes Galerie-Ausstellung) DauerFreitag, 28.04. bis Samstag,...

2022 – RESET to START

2022 – RESET to START

RESET to START   mit Werken von Colin Ardley, Edward L. Buchanan, Takayuki Daikoku, Ute Essig, Experimental Setup (Kata Hinterlechner und Bosko Gastager), Katja Flint, Dave Grossmann, Renate Hampke, Nataly Hocke, Susanne Knaack, Harald Kohlmetz, Katja Kollowa,...

2022 – BERLIN CALLING 2

2022 – BERLIN CALLING 2

​ BERLIN CALLING Vol. II mit Werken von Colin Ardley, Dittmar Danner aka Krüger, Dirk Rathke, Ursula Sax, Gerda Schütte, Li Silberberg, Klaus Steinmann, Thomas Prochnow und Bettina Weiß In Zusammenarbeit mit Semjon Contemporary, Berlin Projekt- und Galerieraum Mieze...

2022 –  benthos borborygmi

2022 – benthos borborygmi

Angebot | Offer   Michael Kutschbach – benthos borborygmi* 21. Januar – 5. März 2022 Nach zweimaliger pandemiebedingter Verschiebung – Michael Kutschbach lebt seit Jahren wieder in Adelaide/Australien – wird das jüngste Werk des Künstlers in seiner Ausstellung...

  • Facebook
  • Instagram
  • Artsy
  • artatberlin
  • Artland