News

Crowdfunding-Kampagne für Li Silberbergs Bibliothek/Library

Crowdfunding-Kampagne für Li Silberbergs Bibliothek/Library
Am Sonntag, den 11. Juli, um 23.59 Uhr, endet sekundengenau die Crowdfunding-Kampagne für die Finanzierung des großen Glaskubus der Installationsskulptur Library/Bibliothek von Li Silberberg. Aufgrund der Größe des Glaskubus (202 (H) x 300 x 200 cm) sind die Produktionskosten sehr hoch.

Wir müssen noch einmal 14.000,00 EUR zusammenbringen!
Bitte unterstützen Sie das Projekt! Sie können sehr bald im Foster-Bau der Philologischen Bibliothek der Freien Universität die Installationsskulptur sehen. Dort wird sie bis ins Frühjahr 2022 bleiben.

Bei Ihrer Förderung können Sie sehr schöne Werke der Künstlerin erhalten. Wir haben für Sie einiges zusammengestellt.
Bei Kickstarter gilt: Alles oder nichts.

Li Silberberg hat in 23 Jahren und in über 40.000 Arbeitsstunden das Volumen ihrer Bibliothek/Library erschaffen.

Buch: Ursula Sax – aus und auf Papier (1948 – 2021)

herausgegeben von Semjon H. N. Semjon, publiziert von Semjon Contemporary, 520 Seiten, Hardcover, mit Texten von Sebastian Preuss, Thomas W. Kuhn und Semjon H. N. Semjon
814 farbige, 163 s/w-Abbildungen, ISBN 978-3-9816830-5-9
Zu beziehen demnächst über die Buchhandlung Walther König oder die Galerie; 45,00 EUR

Bilanz – Gil Shachars Cast Whale Project

Unvorstellbar viele Menschen haben die Ausstellung gesehen. Als wir am Samstag, den 14. Mai, um 20 Uhr die Ausstellung geschlossen haben, hatten wir den 9.973. Besucher gezählt. Alleine an den beiden letzten Tagen kamen je über 1.000 Besucher. Ca. 32-35 Personen waren immer gleichzeitig drinnen.
Unser Ausstellungserfolg war – Gott sei Dank – der OFFENEN KIRCHE ST. ELISABETH zuzuschreiben. In den Zeiten der Pandemie, in der alle Kulturveranstaltungen eingefroren waren, tat sich unerwartet eine Tür auf! Wir danken dem Kulturbüro Elisabeth für die gute Zusammenarbeit!
Es können noch Lithografien von einer der originalen Kohlezeichnungen, die den Buckelwal abbildet, erworben werden (je ungerahmt 290 EUR). Natürlich gibt es auch noch Originalzeichnungen (je 1.900 EUR). Folgen Sie diesem Link zum Portfolio. Unsere besondere Delikatesse für nur 120 EUR (ungerahmt) vereint den Wal mit dem Grundriß der Schinkel-Kirche auf scheinbar kostbarem Kreismosaik als einen Fine Art Print (Pigmentdruck). Die Kreise jedoch stellen die Corona-Distanzkreise dar, um zur ermitteln, wieviel Besucher sich theoretisch gleichzeitig aufhalten dürfen.

Ursula Sax – aus und auf Papier

Berlin Gallery Weekend
Sie können die Ausstellung nach Voranmeldung besuchen, wenn Sie am gleichen Tag auf Covid-19 negativ getested sind.
Freitag, 30.4.: 13 – 19 Uhr
Samstag, 1.5.: 13 – 19 Uhr
Sonntag, 2.5.: 13 – 18 Uhr
Sie können die Ausstellung zuvor virtuell in 3D besuchen!