News

Susanne Pomrehn

Einzelausstellung Himmel und Erde, ein installativer Raumkörper im Kunsthaus Potsdam. Die Ausstellung erfolgt im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2017.
Eröffnung: Sonntag, 2. Juli, 17.00 Uhr; Einführung: Barbara Straka, Kunsthistorikerin, Potsdam

Dirk Rathke & Marc von der Hocht

Chill out: Die Ausstellungen der beiden Künstler enden an diesem Samstag, den 3. Juni. Wegen des großen Interesses haben wir bis 21.00 Uhr geöffnet.

Ursula Sax

Die Künstlerin erhält den Kunstpreis 2017 der Landeshauptstadt Dresden für ihr künstlerisches Werk.
Die feierliche Überreichung erfolgt am Freitag, den 16. Juni um 16.00 Uhr im Oktogon der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Es ist der Ort, an dem Ursula Sax von 1993 – 2000 als Professorin für Bildhauerei gelehrt hat. Zudem konnte sie im Oktogon 2001 ihre große Abschiedsausstellung Der ganze Anfang realisieren.

Ursula Sax & Renate Hampke

Beteiligung der beiden Künstlerinnen mit Werken in der Ausstellung In den Raum zeichnen im Haus am Kleistpark. Die Ausstellung ist Teil einer Ausstellungstrilogie, die Claudia Busching und Pomona Zipser kuratiert haben. Die anderen Ausstellungsorte sind Galerie Parterre Berlin und Galerie Nord/Kunstverein Tiergarten.
Haus am Kleistpark: 16.06. – 13.08.2017, Eröffnung: 15. Juni, 19.30 Uhr