Marking Time
Werkstättengalerie Hellerau


Zum 25. Jubiläum der Werstättengalerie der Deutschen Werkstätten Hellerau werden Werke von zahlreichen Künstlerinnen und Künstler gezeigt, die dort im Lauf der Jahre eine Einzelaustellung ausgerichtet bekamen. Colin Ardley, der seit Beginn das Ausstellungsprogram kuratiert, wird u.a. auch Werke der Galeriekünstler Dittmar Krüger, Susanne Knaack, Dirk Rathke, Ursula Sax und Marc von der Hocht zeigen.
Eröffnung: Mittwoch, 21. August, 19.30 Uhr. Die Einführung wird Jan Maruhn, Kunsthistoriker und Leiter der Berliner Bildhauerwerkstatt, halten.
Die Werkstättengalerie ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie innerhalb eines Unternehmens Bildende Kunst ein wichtiges Identität stifendendes Moment erfährt. Inmitten des großräumigen Planungsbüros ist eine parkettierte Ausstellungsfläche integriert, die mit flexiben Wandmodulen für jede Ausstellung eine neue, den kuratorischen Notwendigkeiten folgende Erscheinung erfährt. Sie sind eine Bereicherung für die Deutschen Werkstätten, die sich als Leitlinie die Innovation, Qualität und höchste Desigansprüche in Kenntnis ihrer (auch vor Ort) entwickelten Geschichte verschrieben hat. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

Home
News

3d visits

aktuell

zuletzt

2019 – 2017
2016 – 2015
2014 – 2013
2012 – 2011
künstler
messen
projekte
editionen
kataloge
about s|c
impressum