Salon Cabinet
24.5. – 23.6. 2012

Gesamtansicht s|c Salon Cabinet Nr. 8 (Straßensalon), Foto: Jürgen Baumann

Links: Mogambo (Karina Spechter); darüber: O.T.(#652) (Dirk Rathke); unten: Betonfleck (Katja Kollowa); rechts daneben: Welterbe (Nataly Hocke); Fotografien weiter rechts: Signes de vie Nr. 16 und Nr. 15 (Gerda Schütte); daneben großes Format: O. T. (Henrik Urs Müller); Kopfwand auf Sockel: hoi polloi (005.2) (Michael Kutschbach); dahinter Zeichnungen im Silberrahmen: nubigene 040 und nubigene 009 (Michael Kutschbach), Foto: Jürgen Baumann

Signes de vie Nr. 15 (Gerda Schütte), 1990, 30,3 x 22,7 (Papiermaß), 33 x 26,4 (gerahmt), Handabzug auf Barytpapier, Nr. 3/10 (+3), Foto: Jürgen Baumann

Signes de vie Nr. 16 (Gerda Schütte), 1990, 30,3 x 22,7 (Papiermaß), 33 x 26,4 (gerahmt), Handabzug auf Barytpapier, Nr. 10/10 (+3), Foto: Jürgen Baumann

O. T. (Henrik Urs Müller), 2012, 95 x 78 cm, Holz, Farbe, Inkjet-Prints, Klebefolie, Kompositionsgold, Foto: Jürgen Baumann

Im Anschnitt: hoi polloi (005.2) (Michael Kutschbach); rechts Zeichnung im Silberrahmen: nubigene 040 (Michael Kutschbach), Foto: Jürgen Baumann

Hinten: Ascending/ Descending (Colin Ardley); daneben oben: TB 9024/C/1 (Katja Kollowa); unten: Incline/White Light (Colin Ardley); Zeichnungen rechts nach dem Wandabsatz: O.T. (sc1), O.T. (sc8) (Takayuki Daikoku); daneben oben: O.T. 114/09 (Dittmar Krüger); rechts oben: Galerie-Editionen Malerei Gelenkter Zufall Nr. 6 + 7/20 (Susanne Knaack); darunter links: O.T. (Renate Hampke); Zeichnungen rechts: Katzenfrau mit Fisch und O.T. (Karina Spechter), Foto: Jürgen Baumann

Im Anschnitt links: Ascending/ Descending, unten rechts : Incline/White Light (Colin Ardley), Foto: Jürgen Baumann

Detailansicht: Ascending/ Descending (Colin Ardley), Foto: Jürgen Baumann

Hinten: Ascending/ Descending (Colin Ardley); daneben oben: TB 9024/C/1 (Katja Kollowa); unten: Incline/White Light (Colin Ardley); Zeichnungen rechts nach dem Wandabsatz: O.T. (sc1), O.T. (sc8) (Takayuki Daikoku); daneben oben: O.T. 114/09 (Dittmar Krüger); rechts: O.T. (Renate Hampke), Foto: Jürgen Baumann

Links Zeichnungen: O.T. (sc01 und sc08) (Takayuki Daikoku); darüber O.T. 114/09 (Dittmar Krüger); unten: La face cachées des choses (Gerda Schütte), rechts oben: Galerie-Edition Malerei Gelenkter Zufall Nr. 6/20 (Susanne Knaack); darunter: O. T. (Renate Hampke), Foto: Jürgen Baumann

O.T. (sc8) (Takayuki Daikoku), 2011, 29,7 x 20,9 cm (Papiermaß), 34,5 x 25,5 cm (gerahmt), Graphit auf Papier, Foto: Jürgen Baumann

O.T. (sc1) (Takayuki Daikoku), 2011, 29,7 x 20,9 cm (Papiermaß), 34,5 x 25,5 cm (gerahmt), Graphit auf Papier, Foto: Jürgen Baumann

Galerie-Edition Malerei Gelenkter Zufall Nr. 6/20 (Susanne Knaack), 2012, 40 x 30 cm, Acryl auf Hartfaserplatte, Foto: Jürgen Baumann

Galerie-Edition Malerei Gelenkter Zufall Nr. 7/20 (Susanne Knaack), 2012, 40 x 30 cm, Acryl auf Hartfaserplatte, Foto: Jürgen Baumann

O.T. (Renate Hampke), 2011, ca. 110 x 45 x 13 cm, Gummi, Kautschuk, Metall, Kunststoff, gebrauchte Kernseife (aus der Sammlung), Foto: Jürgen Baumann

La face cachée des choses, 2004, 50,8 x 40,6 cm (gerahmt 55,1 x 44 cm), Sandwich-Künstlerhandabzug vom Fotogramm auf Barytpapier, Foto: Jürgen Baumann

Links oben: Afrikana (Renate Hampke); rechts daneben, von oben nach unten: Revolved Nr. 2, 3 und 5 (Susanne Pomrehn); darüber: O.T. (Takayuki Daikoku); rechte Wand: Miramar (Colin Ardley); unten: Künstler-Edition (in Porzellan) Stapel (Ute Essig), Foto: Jürgen Baumann

Afrikana (Renate Hampke), 2012, 53 x 72 x 85 cm, Gepäckträger, Schutzblech, Kabelbinder (Reste), Foto: Jürgen Baumann

Links, von oben nach unten: Revolved Nr. 2, 3 und 5 (Susanne Pomrehn); darüber: O.T. (Takayuki Daikoku); rechte Wand: Miramar (Colin Ardley); darunter: Künstler-Edition (Porzellan) Stapel (Ute Essig); rechts daneben: Die Existenz des Schwarzen und des Weißen 1 und 2 (Takayuki Daikoku); darunter: Kleiner Verschlag (Ute Essig), Foto: Jürgen Baumann

Künstler-Edition Stapel (Ute Essig), 2009, Größe variabel, (29 Scheite), Porzellan, Edition von 22 (+3), Foto: Jürgen Baumann

Oben: Die Existenz des Schwarzen und des Weißen 1 und 2 (Takayuki Daikoku); darunter: Kleiner Verschlag (Ute Essig); rechte Wand O. T. (4/08/2012) (Susanne Knaack); Ecke unten: Verbesserung (Katja Kollowa), Foto: Jürgen Baumann

Die Existenz des Weißen und Schwarzen 1 (Takayuki Daikoku), 2012, ca. 30 x 20 cm, Foto: Jürgen Bauman

Die Existenz des Weißen und Schwarzen 2 (Takayuki Daikoku), 2012, ca. 30 x 20 cm, Leinwand auf Karton, Acrylfarbe, Foto: Jürgen Baumann

0.T. (4/08/2012) (Susanne Knaack), 2012, 100 x 80 cm, Acryl auf Leinwand, Foto: Jürgen Baumann

Links auf Sockel: Iro (Katja Kollowa); auf der Wand: O.T. 1/2012 (Dittmar Krüger); auf der Fensterwand: O.T. 3/2012 (Dittmar Krüger); Ecke, unten: Falscher Hase (Renate Hampke), Foto: Jürgen Baumann

Iro (Katja Kollowa), Detail, 2011, 128 x 30 x 27 cm, Gips, Beton, Zement, Pigment, Plastikmüll, Rigips, Foto: Jürgen Baumann

Over/Under (Royden Watson), 2010, 71 x 71 cm, Öl auf Hartfaser, Foto: Jürgen Baumann

Matrix, 2006, 70 x 50 cm (Papiergröße), 72,9 x 52,9 cm (gerahmt), Siebdruck, Unikatdruck, Foto: Jürgen Baumann

Home
News
aktuell
2018 – 2017
2016 – 2015
2014 – 2013
2012 – 2011
künstler
messen
projekte
editionen
kataloge
presse
about s|c
impressum

Datenschutz