Marc von der Hocht – Förderpreises für Malerei der Kulturstifftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg

 


Ausstellungsansicht der Einzelausstellung von Marc von der Hocht im Stadtmuseum Oldenburg anläßlich des erhaltenen Förderpreises für Malerei der Kulturstifftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg. (25. April – 25. Mai, 2016)
Foto: Semjon H. N. Semjon

Ausstellungsansicht der Einzelausstellung von Marc von der Hocht im Stadtmuseum Oldenburg anläßlich des erhaltenen Förderpreises für Malerei der Kulturstifftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg. (25. April – 25. Mai, 2016)
Foto: Semjon H. N. Semjon

Blick in den großen Saal auf Tick Trick und Track, sowie Manta, Warp und Stretch
Foto: Semjon H. N. Semjon

Blick in den großen Saal durch das Strebewerk auf Prospekt.
Foto: Semjon H. N. Semjon

Ausstellungsansicht der Einzelausstellung von Marc von der Hocht in der Vorhalle des Stadtmuseums Oldenburg mit Calibra und drei kleinen Malereien (Indra, Bruice und Jetta)
Foto: Semjon H. N. Semjon

Ausstellungsansicht der Einzelausstellung von Marc von der Hocht in der Vorhalle des Stadtmuseums Oldenburg mit Ractis und den zwei kleinen Malereien Init und Sting, sowie den Collagen Wave und Cluster und weiteren Collagen
Foto: Semjon H. N. Semjon

Home
News

3d-touren

Ursula Sax –
Tanz mit dem Raum

2019 – 2016

2016 – 2015
2014 – 2013
2012 – 2011
künstler
messen
projekte
editionen
kataloge
presse
about s|c
impressum