Galerie-Edition Susanne Knaack

Susanne Knaack, Galerie-Edition Gelenkter Zufall, 2012, 40 x 30 cm, Acryl auf Hartfaserplatte, Foto: Jürgen Baumann, Edition von 25; Z. Zt. kostet die Nr. 7/25 650,00 EUR (Stand Dezember 2014)
Anlässlich der Ausstellung hat die Galerie eine Edition aufgelegt, die den konzeptuellen Ansatz der Malerei von Susanne Knaack sinnbildlich übersetzt. Die Künstlerin folgt einer strengen Choreographie der Farbzufügung und Bewegung des Bildträgers. Dieses wiederholt sie fünfundzwanzigmal. Es kommt zu Ergebnissen, die in Struktur und Ausrichtung ähnlich sind, sich jedoch pro Bildträger individuell unterscheiden. Streng genommen sind dies serielle Arbeiten.

Susanne Knaack, Galerie-Edition Gelenkter Zufall, 2012, 40 x 30 cm, Acryl auf Hartfaserplatte, Foto: Jürgen Baumann, Edition von 25; Z. Zt. kostet die Nr. 7/25 650,00 EUR (Stand Dezember 2014)
Anlässlich der Ausstellung hat die Galerie eine Edition aufgelegt, die den konzeptuellen Ansatz der Malerei von Susanne Knaack sinnbildlich übersetzt. Die Künstlerin folgt einer strengen Choreographie der Farbzufügung und Bewegung des Bildträgers. Dieses wiederholt sie fünfundzwanzigmal. Es kommt zu Ergebnissen, die in Struktur und Ausrichtung ähnlich sind, sich jedoch pro Bildträger individuell unterscheiden. Streng genommen sind dies serielle Arbeiten.

Susanne Knaack, Galerie-Edition Gelenkter Zufall, 2012, 40 x 30 cm, Acryl auf Hartfaserplatte, Foto: Jürgen Baumann, Edition von 25; Z. Zt. kostet die Nr. 7/25 650,00 EUR (Stand Dezember 2014)
Anlässlich der Ausstellung hat die Galerie eine Edition aufgelegt, die den konzeptuellen Ansatz der Malerei von Susanne Knaack sinnbildlich übersetzt. Die Künstlerin folgt einer strengen Choreographie der Farbzufügung und Bewegung des Bildträgers. Dieses wiederholt sie fünfundzwanzigmal. Es kommt zu Ergebnissen, die in Struktur und Ausrichtung ähnlich sind, sich jedoch pro Bildträger individuell unterscheiden. Streng genommen sind dies serielle Arbeiten.

Home
News
aktuell
2018 – 2017
2016 – 2015
2014 – 2013
2012 – 2011
künstler
messen
projekte
editionen
kataloge
presse
about s|c
impressum

Datenschutz